DE EN

Technologien M2M / IoT

"State of the art" M2M / IoT-Technologien - der Startpunkt einer kompletten Prozesskette!

M2M / IoT-Lösungen bestehen hauptsächlich aus 2 Grundkonzepten (Datenerhebung/-erfassung und Datenübertragung). Als erstes benötigt man Technologien, die Daten erfassen bzw. erheben. Dieses kann mit den unterschiedlichsten, elektronischen Geräten erfolgen, wobei RFID und Sensorik zu den Grundtechnologien gehören.

Als weitere Technologie ergibt sich die Datenkommunikation. Hier wird  in sogenannten Data Collector (Datensammler, die Daten der verschiedenen Datenerfassungsgeräte zusammenführen) und Data Transmitters (Repeater und Gateways) unterschieden.  Erfasste Daten werden dann von den Data Transmitters, sowohl kabellos als auch kabelgebunden, an die jeweilige Stelle (Datenbank, Management Software) weitergeleitet.

Übersicht nach M2M / IoT-Technologiefamilien

RFID passiv

Draht­lose Daten­erfas­sung und -übertra­gung mit Hilfe von RFID-Tech­no­logie.

RFID aktiv

Draht­lose Daten­erfassung und -über­tra­gung mit Strom­quelle (Batterie).

Sensorik passiv

Kabellose, pas­sive Senso­ren zur Mes­sung von Werten und/oder Ei­gen­schaf­ten.

Sensorik aktiv

Kabellose, aktive Senso­ren zur Mes­sung von Wer­ten und/oder Eigen­schaf­ten.

Data Bridges / Repeater

Data Bridges/Repeater bündeln Daten vom Data Collector und über­tragen an Gateways.

Gateways

Gateways über­tragen Daten an defi­nierte Stellen (Daten­bank, Server u.s.w.).