DE EN

RFO GW 3G Gateway

Technische Daten

Anwendungsgebiete

  • Liegen­­schaften
  • Inventar-Manage­ment
  • Cold Chain

Produktbeschreibung

Das RFO GW 3G Gateway eignet sich für Einsätze, wo die Infrastruktur eine Standard-Internetverbindung (per Kabel) nicht verfügbar oder nicht zulässig ist.

Es bietet einen "plug and play"-Einsatz, welches keine speziellen Erfahrungen oder zusätzliche Konfiguration erfordert. Die RFO GW 3G beinhaltet ein Modem, das 3G und GPS kombiniert. Somit benötigt das RFO GW 3G lediglich als "stand alone"-Produkt nur eine Stromquelle.

Des weiteren enthält das RFO GW 3G eine interne Pufferbatterie, die einen Betrieb bis zu 72 Stunden Betrieb erlaubt, falls die Hauptstromversorgung ausgefallen ist.

Datenübertragung

Sensoren übertragen drahtlos ihre Daten an das RFO GW 3G Gateway direkt oder über Data Bridges/Router, die somit die Reichweite der drahtlosen Kommunikation erweitern. Über 3G-Kommunikation wird von dem RFO GW 3G die Sensormessungen sicher an den zentralen Server und die Web-Anwendung kommuniziert. Dies ermöglicht eine integrierte Echtzeit-Ansicht über die Verbringung und Lagermöglichkeiten.

Anwendungen

Das RFO GW 3G ist ideal geeignet für die pharmazeutischen Großhändler und Logistikunternehmen, die temperatursensible Fracht behandeln. Dieses netzwerkfähige Gerät kann mit den Sensoren und Data Bridges u. a. bei den folgenden Anwendungen in Kombination installiert und eingesetzt werden:

Sendungsüberwachung: Die RFO GW 3G wird die Temperatur-Informationen aus den Smartpoints Auslesen, die auf den hochsensitiven Sendungen angebracht wurden.

 


Anlagen-/Liegenschaftenüberwachung: Wenn innerhalb Speicheranlagen platziert, gewährleistet der RFO GW 3G die kontinuierliche Überwachung (Feuchtigkeit oder Temperatur oder beides) der Anlage.

 


Fahrzeugüberwachung: Die RFO GW 3G kann innerhalb Transporter oder Anhänger zusammen mit Sensoren platziert werden, um kontinuierlich die Temperatur-Information, während der Übertragung, zu sammeln.